Clean Up Day - mysteriöser Ringfund

Am 13.09.2019 war der nationale Clean-Up-Day. Auch die Primarschule Schulkreis Grumels nahm, dank des Engagements des Elternrates, an diesem Tag teil. Der Elternrat teilte die Klassen in verschiedene Zonen ein. Mit dem Ziel im Hinterkopf «A suberi Sach für a suberi Gmeind» sammelten wir Müll ein.

Nicht nur Müll wurde eingesammelt und gefunden, sondern auch ganz viel wurde aufgespürt. Mike aus der Klasse 1H / 2HB entdeckte einen Ehering und gab ihn seiner Lehrerin. Die Lehrerin nahm ihn und teilte den Fund dem Lehrerteam mit. Im Ring stand eine Gravur mit dem Hochzeitsdatum und dem Namen der Ehefrau. Lange wurde gerätselt, wem dieser Ring gehörte.

Am 16.09.2019 kam dem Lehrerteam die zündende Idee den Fund auf den sozialen Medien zu posten. Es ging nicht 5 Minuten, da kam schon eine Antwort vom Sohn des Ehepaars, welcher mitteilte, dass man den Ring schon über 5 Monate vermisste und suchte.

Nach der Schule kam der Mann, welcher der Ring suchte, ins Schulhaus Cordast, holte seinen Ring und war überglücklich den Ring wieder bei sich zu wissen. Da kann man doch nur sagen: CLEAN UP DAY mit Happyend! Was für schöne Überraschungen ein solcher Clean-Up-Day mit sich bringt!

Wir sind schon gespannt, was wir alles beim nächsten Clean-Up-Day finden!

zur Fotogalerie