Gerne informieren wir über die im Oktober 2019 stattgefundene Umfrage des Elternrats der Primarschule betreffend der Schulwegsicherheit in den Gemeinden Gurmels, Kleinbösingen und Ulmiz.
 
Von gut 500 Fragebogen wurden 429 wie folgt eingereicht:
 
Gurmels - 139 Rückmeldungen, 41 davon ohne Mangel
Cordast - 111 Rückmeldungen
Liebistorf - 63 Rückmeldungen wohnhaft in Liebistorf, davon 22ohne Mangel
Ulmiz - 12 Rückmeldungen wohnhaft in Ulmiz, davon 4 ohne Mangel
Kleinbösingen - 52 Rückmeldungen, davon 33 «Buskinder» (23 ohne Mangel) und 19 «Velokinder» (davon 6 ohne Mangel).
 
Die Resultate der Primarschule wie auch die der Orientierungsschule Gurmels wurden im März 2020 den Gemeinden Gurmels, Kleinbösingen und Ulmiz übergeben. Aufgrund der Lage in Bezug auf COVID-19 haben sich Rückmeldungen seitens der Gemeinden teilweise verzögert.
 
Gurmels wird eine externe Firma für die Verkehrsplanung beauftragen. Die Resultate der Umfrage werden ebenfalls in die Planung und Umsetzung einfliessen. Kleinbösingen hatte dem BfU bereits im 2019 eine Studie über die Schulwegsicherheit in Auftrag gegeben. Diese Resultate liegen vor und werden zu gegebenem Zeitpunkt kommuniziert. In Ulmiz werden die Ergebnisse der Umfrage corona-bedingt am 7. Juli 2020 dem Gemeinderat präsentiert.
 
Der Elternrat PS war sehr positiv überrascht über den hohen Rücklauf der ausgefüllten Fragebogen und dankt den Eltern für ihre Beteiligung.